Dr. med. Jens Knüppelholz

Geschäftsführer
Facharzt für Radiologie

„Die Basis einer jedweden Therapie ist eine solide Diagnose. Die Bildgebung trägt mit ihren Befunden zu einem großen Teil zur Diagnosefindung bei. Mein Ziel ist es diesen Prozess qualitativ weiter auszubauen, denn die diagnostische Bildgebung ist aus der heutigen Medizin nicht mehr wegzudenken vielmehr sogar häufig basaler Bestandteil einer effizienten Behandlung. Zur Steigerung der Effizienz und Qualität ist mir die direkte Kommunikation mit den zuweisenden Kollegen sehr wichtig.“

Schwerpunkte

  • Muskuloskelettale Bildgebung
  • Onkologische Bildgebung
  • Hybridbildgebung, besonders PET/CT
  • Spezielle Schmerztherapie (PRT und Facettenblockaden)

Kurz-Vita

  • Studium der Humanmedizin an der CA-Universität in Kiel
  • Radiologische Diagnostik im Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg und am Stätischen Krankenhaus in Lüneburg
  • Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Hamburg
  • Seit 2004 bei Conradia

Fremdsprachen

  • Englisch

Weiteres

  • Mitglied der Deutschen Röntgengesellschaft
  • Mitglied der Norddeutschen Röntgengesellschaft
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Uroradiologie der Deutschen Röntgengesellschaft

Zurück zur Übersicht

Ihnen gefällt diese Seite? +1
Nach Oben